EMS-Lounge® Lizenz-
partner
werden!
Der EMS-Lounge® Trainingsablauf

Effektives Ganzkörpertraining
in nur 20 Minuten pro Woche

Icon-Clock-Large

In den letzten Jahren haben wir das perfekte EMS-Lounge® Trainingskonzept entwickelt. Nenne uns deine Ziele und Wünsche und wir stellen dein individuelles Programm zusammen und trainieren jede Woche 20 Minuten mir dir.

 

Das eigentliche EMS-Lounge® Training dauert ca. 20 Minuten. Für die nötige Power solltest du 2 bis 3 Stunden vorher ausreichend essen und direkt vor und nach dem Training viel Wasser trinken.

 

Für das kostenlose Probetraining brauchst du nichts weiter, als ein Paar Sportschuhe, Duschsachen und ein Trainingshandtuch. Wir stellen die Kleidung zur Verfügung. Wenn du öfter zu uns kommst, ist sie in deinem Startpaket enthalten. Bitte bring für den ersten Termin etwa eine Stunde Zeit mit, denn wir möchten dir alles genau erklären, bevor wir trainieren.

 


 

Ablauf deines
ersten EMS-Trainings

1-Termin-Vereinbaren

1. Vereinbare einen Termin

Ruf uns an, schreib uns eine E-Mail oder melde dich über unser Online-Formular an. Das Probetraining ist natürlich kostenlos. Unser Team besteht aus erfahrenen und top-ausgebildeten Personal Trainern, die sich freuen, dich kennen zu lernen.

2-Ziele-Definieren

2. Definiere mit deinem Trainer deine Ziele

Wir nehmen uns Zeit und sprechen alles Wichtige durch. Du möchtest deinen Schmerz lindern, deine Leistung steigern? Fitter den Alltag bestreiten oder dein Gewicht reduzieren? Sag es uns. Stell uns alle Fragen, die du hast. Wir beantworten sie gerne.

3-Startklar

3. Mach dich startklar

Du bekommst von uns hygienische Sportwäsche als Unterbekleidung. Darüber ziehst du eine Funktionsweste an. An Armen, Beinen und Po trägst du Klettverschluss-Pads. Die Trainingselektroden werden leicht befeuchtet und angelegt – somit wird eine optimale Leitfähigkeit garantiert.

4-Angeschlossen

4. Du wirst angeschlossen

Per Kabel wirst du mit dem Trainingsgerät miha bodytec verbunden. Wir testen uns langsam an das leicht kribbelnde Gefühl der Impulse heran. Das EMS-Gerät wird individuell auf dich eingestellt. Du bestimmst, in Absprache mit dem Trainer, die Intensität der Impulse. Jede deiner Muskelgruppen kann einzeln angesteuert und die Leistung angepasst werden. Auf deiner Trainingskarte werden deine Leistungswerte und -fortschritte gespeichert.

5-Training-Beginn

5. Dein Training beginnt

Dein persönlicher Trainer zeigt dir die ersten Übungen. Ihr macht die Übungen gemeinsam. Dein Trainer ist auch für die Motivation da, wenn es anstrengend wird. :-) Viele kommen beim ersten Training an ihre positiven Grenzen.
Du spürst sofort, wie effektiv das EMS-Training ist!

6-Wasser-Tollesgefuehl

6. Glückwunsch!
Genieße das tolle Gefühl!

Erhol dich und trinke viel Wasser. Nimm eine warme Dusche. Fühl dich wohl.

7-Gesparte-Zeit

7. Nutze die gesparte Zeit

Mach, wenn es dir gefallen hat, gleich einen neuen Termin aus. Nutze die gesparte Zeit und unternimm etwas mit deinen Freunden.

8-Probetraining
Kostenloses Probetraining